29.05.2020

Qualitätssicherung für INSPIRE: Weitere Anleitungen für INSPIRE Validatoren veröffentlicht

Wie bereits in unserem Newseintrag vom 19.05.2020 in Aussicht gestellt, möchten wir Ihnen nun mitteilen, dass weitere Anleitungen zur Nutzung von Validatoren im INSPIRE-Kontext von der Koordinierungsstelle GDI-DE veröffentlicht wurden.

Neben dem INSPIRE Resource  Browser sind nun folgende Anleitungen verfügbar:

Mit dem INSPIRE Validator können Sie prüfen, ob Metadaten, Daten und Dienste die Anforderungen von INSPIRE (gemäß Technical Guidance Dokumenten) erfüllen. Die enthaltenen  Tests sind zwischen den Mitgliedstaaten abgestimmt und werden u. a. im Rahmen des INSPIRE-Monitoring eingesetzt (Berechnung der Indikatoren zur Konformität von Metadaten). Mit dem INSPIRE Validator können einzelne oder mehrere Ressourcen gleichzeitig getestet werden.

Der INSPIRE Resources Linkage Checker ist ein Werkzeug, mit dessen Hilfe die vom INSPIRE Geoportal während des Harvesting-Prozesses durchgeführten Prüfungen „nachempfunden“ werden können. Die Ergebnisse weisen auf potenzielle Probleme im Zusammenhang mit der Daten-Dienste-Kopplung hin, wenn das INSPIRE Geoportal während des Harvesting-Prozesses die in den Ressourcen gefundenen Metadaten-Informationen extrahiert und anreichert. Der INSPIRE Resources Linkage Checker führt keinen vollständigen INSPIRE-Konformitätstest durch und liegt gegenwärtig in einer Beta-Version vor.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Verfügbare Werkzeuge zur Qualitätssicherung:
https://wiki.gdi-de.org/pages/viewpage.action?pageId=639762475

 

Im Auftrag
Ihre Kontaktstelle GDI-DE im Land Brandenburg

Zurück