06.08.2020

OGC API Sprints

Das OGC hat sich zum Ziel gesetzt, etablierte GeoWebService-Standards (WMS, WFS, WCS, WPS, etc.) durch neue Interfaces abzulösen. Diese sollen den Anforderungen moderner Webentwicklung entsprechen.

Eingeläutet wurde diese Entwicklung im vergangenen Jahr mit der Umsetzung des OGC API Features, welches inzwischen als Nachfolger des Web Feature Service (WFS) gesehen werden kann.

Das OGC lädt interessierte Entwickler zu den kommenden API Sprints (remote) ein. In den Sprints sollen API Maps und API Coverages vorangebracht werden, um so die Nutzung von Geodiensten nachhaltig zu vereinfachen.

Mehr Informationen zum Mitmachen finden Sie hier (englisch).

Zurück