Unterirdische Einzugsgebiete im Grundwasser

Datensatz Stand der Metadaten: 30.05.2022

Die Daten sind aus dem Projekt „Bilanzierung des Grundwasserdargebotes für das Land Brandenburg“ (HGN-Gutachten 2021) im Zusammenhang mit den Daten zum Projekt „Hydroisohypsenplan 2017“ aus dem Umweltplan-Gutachten (2017) aggregiert worden. Auf Grundlage stichtagsbezogener Grundwasser-/ Oberflächenwasserstandsdaten des Frühjahres 2015 erfolgte über das Interpolationsverfahren „Detrended Kriging/Residual Kriging“ in Kombination mit einer geohydraulischen Modellierung, die Berechnung der Hydroisohypsen (Linien gleicher Grundwasserstände auf NHN bezogen). Für die Darstellung der unterirdischen Einzugsgebiete wurden zuerst die oberirdischen Einzugsgebiete ausgegrenzt. Danach erfolgte die Ausgrenzung der unterirdischen Einzugsgebiete in Ableitung der o. g. Hydrodynamik aus dem Frühjahr 2015. Unterirdische Einzugsgebiete werden auch Grundwassereinzugsgebiete genannt.

Vorschaubild
  • Karte
    Begrenzungsrechteck der Ressource
    Markierung Nördliche Breite Östliche Länge Südliche Breite Westliche Länge Ortsauswahl Inneres Gebiet
    53.558704 14.765702 51.35923 11.265732 ja
  • Nutzungsangaben

    Nutzungsangaben
    Zugriffsbeschränkung
    • andere Beschränkungen (otherRestrictions)
    • Es gelten keine Zugriffsbeschränkungen. (noLimitations)
    Nutzungsbeschränkung
    • andere Beschränkungen (otherRestrictions)
    • Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0
    • Quellenvermerk: "Landesamt für Umwelt Brandenburg"
    • {"id":"dl-by-de/2.0","name":"Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0","url":"https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0","quelle":"\"Landesamt für Umwelt Brandenburg\""}
  • Technische Daten

    Referenzsystemangaben
    Referenzsystem Beschreibung
    EPSG:25833 EPSG 25833: ETRS89 / UTM Zone 33N
    Räumliche Darstellung
    Darstellungsart
    Geometrietyp
    Objektanzahl
    Topologielevel
    Präsentationsform
    Qualitätsbericht
    Wert und Einheit der absoluten Positionsgenauigkeit
    Wert und Einheit der Vollständigkeit
    Sprache und Zeichensatz der Ressource
    Sprache deutsch (ger)
    Zeichensatz utf8
    Konformitätsangaben
    Titel Datum Erklärung erfüllt
  • Sonstige Angaben

    Vertriebsinformationen
    Vertriebskontakt
    Kosten
    Bestellhinweise Der Bezug der Daten ist kostenfrei.
    Lieferzeit
    Herkunft und Zweck
    Herkunft siehe Beschreibung
    Datenquellen Projekt Hydroisohypsenplan 2012 Umweltgutachten 2017
    Herstellungsprozess In einem ersten Schritt werden die oberirdischen Einzugsgebiete bzw. Bilanzgebiete ausge-grenzt. Das erfolgt soweit vorhanden an definierten Bilanzpegeln. Darauf aufbauend werden die unterirdischen Einzugsgebiete (uEZG) auf Grundlage der aktuellsten Hydrodynamik aus dem Frühjahr 2015 (Umweltplan-Gutachten 2017) ausgegrenzt. Die unterirdischen Einzugsgebiete werden an der Landesgrenze von Brandenburg geschnitten, so dass die Einzugsgebiete, die in die angrenzenden Bundesländer reichen keine vollständige Angabe zu dem mittleren Abfluss (MQ) haben Die uEZG 5307 (Zahna) und 5308 (Rossel) liegen außerhalb Brandenburgs und sind nicht mit At-tributen zum Mittlerer Abfluss belegt. Da die Flächen jedoch zu den jeweils betrachteten Bilanz-gebieten gehört, werden sie mitgeführt.
    Zweck
    Laufendhaltung und Fortführung
    Laufendhaltung
    Pflegeintervall
    Fortführungsanmerkung
    Nächstes Aktualisierungsdatum
    Benutzerdefiniertes Pflegeintervall
    Schlüsselwortangaben
    Schlüsselwort Typ Thesaurus
    • Umweltüberwachung
    Thema (true)(theme) GEMET - INSPIRE themes, version 1.0
    • Einzugsgebiet
    • Gewässer
    • Grundwasser
    Thema (theme) UMTHES Thesaurus
    • Einzugsbiete
    • unterirdische
    Thema
    • opendata
    Thema
    • ENVI
    Thema (theme)
    Thematik
    Vergleichsmaßstab
    Boden- oder Rasterauflösung
    Thematik Umwelt (environment)
    Allgemeine Angaben
    Alternativtitel Grundwassereinzugsgebiete
    Kontakt (Metadaten)
    Ansprechpartner
    • LfU Brandenburg, Referat W16
    Metadatensatzidentifikator A61351A9-CCC1-431B-BF00-82BAE92595D1
    Übergeordneter Metadatensatzidentifikator 144F90CD-F9AA-4C52-A239-D56BC1A1F815
    Bezeichnung der Hierarchieebene
    Sprache (Metadaten) deutsch (ger)
    Datum/Stand (Metadaten) 30.05.2022
    Zeichensatz (Metadaten) utf8
    Bezeichnung des Metadatenstandards ISO19115
    Version des Metadatenstandards 2003/Cor.1:2006
    Resourcenidentifikator https://registry.gdi-de.org/id/de.bb.metadata/A61351A9-CCC1-431B-BF00-82BAE92595D1
    Vertikale Ausdehnung
    Höchster Punkt Tiefster Punkt Vertikales Bezugssystem
    Zeitliche Ausdehnung
    Beginn Ende Beschreibung
    Ausgabe und Ausgabedatum
    Ausgabe
    Ausgabedatum

Kontakt

Ansprechpartner

Landesamt für Umwelt Brandenburg (LfU)
Abteilung Wasserwirtschaft 1 (Genehmigungen / Grundlagen), Referat W15 - Altlasten, Bodenschutz, Grundwassergüte

Hermsdorf, Angela, Frau

Postbox 601061,14410 Potsdam OT Groß Glienicke

Seeburger Chaussee 2 14476 Potsdam OT Groß Glienicke

Tel.: 033201 / 442 645
Fax: 033201 / 442 299
E-Mail: angela.hermsdorf@lfu.brandenburg.de

Eigentümer

Landesamt für Umwelt Brandenburg (LfU)

Postbox 601061,14410 Potsdam, OT Groß Glienicke

Seeburger Chaussee 2 14476 Potsdam, OT Groß Glienicke

Tel.: +49 33201 442-102
Fax: +49 33201 442-190
E-Mail: BdP@lfu.brandenburg.de
URL: www.lfu.brandenburg.de

Anbieter

Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)

Heinrich-Mann-Allee 103 14473 Potsdam

Tel.: 0331 / 88 44 - 123
E-Mail: kundenservice@geobasis-bb.de
URL: https://www.geobasis-bb.de

Aktualität des Datensatzes

Erstellung (creation)

26.11.2012 00:00:00

Aktualisierung (revision)

01.05.2021 00:00:00