Ansprechpartner

Frau Andrea Pörsch
Tel. +49 331 8844-320
andrea.poersch@
geobasis-bb.de

Frau Mandy Fuhrmann
Tel. +49 331 8844-261
mandy.fuhrmann@
geobasis-bb.de

Glossar

BE/BB-Profil

Berlin-Brandenburg spezifische Festlegung von Parametern zum reibungsfreien Austausch von Metadaten. Motivation für die Entwicklung eines solchen Profiles ist, dass es für eine Anwendergemeinschaft...

GDI-DE

Die Geodateninfrastruktur in Deutschland (GDI-DE) ist ein gemeinsames Vorhaben von Bund, Ländern und Kommunen. Mit dem Aufbau der GDI-DE soll eine länder- und ressortübergreifende Vernetzung von...

Geodaten

Unter Geodaten versteht man Informationen, die eine Zuordnung zu einer räumlichen Lage besitzen (Georeferenz). Dabei kann die Lagedefinition durch direkten Raumbezug in Form von Koordinaten, oder ...

Geodatendienste

Geodatendienste sind vernetzbare Anwendungen, welche Geodaten und Metadaten in strukturierter Form zugänglich machen.

Es gibt Suchdienste, Darstellungsdienste, Downloaddienste und...

INSPIRE

INSPIRE (Infrastructure for Spatial Information in Europe) ist eine Richtlinie der europäischen Kommission mit dem Ziel, eine europäische Geodateninfrastruktur mit integrierten raumbezogenen...

ISO

Die Internationale Normungsorganisation (ISO, International Organization for Standardization) erarbeitet international verbindliche Normungen. Dazu gehören technische, klassifikatorische und...

Metadaten

Metadaten sind Informationen, die Geodaten oder Geodatendienste beschreiben und es ermöglichen, Geodaten und Geodatendienste zu ermitteln, in Verzeichnisse aufzunehmen und zu nutzen.

OGC

Das Open Geospatial Consortium (OGC) ist eine Organisation, deren Ziel die Entwicklung offener Standards im Geoinformationswesen ist. Bis 2004 hieß die Organisation Open GIS Consortium.

Service

Ein Service ist ein webbasierter Dienst, der für einen bestimmten Zeitraum das Ergebnis einer Anfrage bereithält.

Einleitung

Zum reibungsfreien Austausch von Metadaten wird von Teilnehmern der GDI-BE/BB gefordert, dass die Festlegungen innerhalb des BE/BB-Profils eingehalten werden. Aufgrund der Bestimmungen seitens INSPIRE wurde das Profil Version 1 überarbeitet.

INSPIRE trifft Festlegungen zur Beschreibung von Geodatensätzen und -satzreihen sowie Geodatendiensten. Innerhalb der Geodateninfrastrukturen sind auch Informationen z.B. über Anwendungen wie "Geoportale" oder "Karten-Viewer" wertvoll, wofür INSPIRE keine Festlegungen trifft.

Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen zur Metadatenbeschreibung - je nach Art der Ressource - ist es notwendig geworden, das BE/BB-Profil der Version 1 aufzuteilen. Die Teile 1 und 2 berücksichtigen die Festlegungen seitens INSPIRE, der Teil 3 spiegelt das bisherige BE/BB-Profil der Version 1 in aktualisierter Form wider:

  • Teil 1: BE/BB-Profil der ISO 19115 mit INSPIRE - Daten ("dataset", "series")
  • Teil 2: BE/BB-Profil der ISO 19115/19119 mit INSPIRE - Dienste ("service")
  • Teil 3: BE/BB-Profil der ISO 19115 - z.B. Anwendungen ("application")

Neben diesen drei Hauptdokumenten beinhaltet das BE/BB-Profil noch die "Zuordnungsübersicht der Metadaten" und Muster-Dateien im XML-Format zu den unterschiedlichen Ressourcen, um die Anwendung des BE/BB-Profils zu veranschaulichen.

Da der Harmonisierungsprozess zwischen OGC, ISO und INSPIRE noch nicht abgeschlossen ist, und auch das Dokument zur "Daten-Dienste-Kopplung" nicht in Endfassung vorliegt, sind in der Version 2.x.x - insbesondere im Teil 2 - noch einige offene Punkte dokumentiert.

Die GDI-BE/BB freut sich über jede Anregung und Kritik!

Übersicht der Dokumente zum BE/BB-Profil

Aktuelle Dokumente zum BE/BB-Profil

Das BE/BB-Profil hat im Jahr 2013 eine "Brandenburgische Ausprägung" erhalten, welche auch die optionalen Elemente der ISO 19115/19119 duldet.

TitelTypGrößeDatumAutor
Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115 mit INSPIRE-Bestimmungen UML-Diagramme und weitere Dokumentationen Teil 1-3, Version 2.0.0 - Brandenburgische AusprägungPDF1.02013-12GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115 mit INSPIRE-Bestimmungen Profiltabelle Teil 1-3, Version 2.0.0 - Brandenburgische AusprägungXLS0.32013-12GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115 mit INSPIRE-Bestimmungen Profiltabelle Teil 1-3, Version 2.0.0 - Brandenburgische AusprägungPDF0.32013-12GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
Definition des Qualitätsmaßes für MetadatenPDF0.42013-07GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
Beschreibung der Qualitätselemente für MetadatenPDF0.42013-06GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115 mit INSPIRE-Bestimmungen XML-Schemadateien Teil 1-3, Version 2.0.0 - Brandenburgische AusprägungZIP0.72013-07GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
BE/BB-Profil Teil 1 - Muster-XML-Datei "dataset" - DOP20 - Version 2.0.0XMLGDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
BE/BB-Profil Teil 2 - Muster-XML-Datei "service - mixed" - WMS-DNM - Version 2.0.0XMLGDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
BE/BB-Profil Teil 2 - Muster-XML-Datei "service - tight" - WMS-DOP - Version 2.0.0XMLGDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
BE/BB-Profil Teil 3 - Muster-XML-Datei "application" - brandenburg-viewer - Version 2.0.0XMLGDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
BE/BB-Schlagwortliste der MetadatenPDF0.12004-06SIG Metadaten

Im Folgenden wird die Aktualisierung des BE/BB-Profils im Jahr 2013 beschrieben - Ausgangslage

Das  Dezernat  „Geodateninfrastrukturen“  im  Brandenburger  Teil  des GeoServiceCenters  ist  in  Abstimmung  mit  den  Partnern  der  GDI-BE/BB  u.a.  für das  gemeinsame  Metadatenmanagement  zuständig.  Metadaten  bilden  den zentralen Baustein, über den die Infrastruktur schnell erschlossen und ihr Potential optimal  genutzt  werden  kann.  Aus  diesem  Grund  ist  großer  Wert  auf  qualitativ hochwertige Metadaten zu legen. Gleiches gilt für eine hohe Zuverlässigkeit beim Zugriff  auf  die  Metadaten.  Insbesondere  im  Hinblick  auf  die  Anforderungen  von INSPIRE bedarf es deshalb einer Anpassung des Regelwerks und kontinuierlichen Pflege des Metadatenmanagements.
Um diese Ziele zu erhalten und weiter auszubauen, sind in der kommenden Zeit drei Themen zu beleuchten und entsprechende Fragen zu beantworten:

  1. Was muss im BE/BB-Metadatenprofil aktualisiert  werden, damit internationale  Anforderungen (INSPIRE) eingehalten und regionale Wünsche berücksichtigt werden?
  2. Wie kann ein verständliches und praktikables Qualitätsmaß für Metadaten entwickelt werden?
  3. Welche technische Unterstützung ist notwendig, damit die GDI-Teilnehmer bei  der  Bereitstellung von Metadaten mit hoher Qualität und Zuverlässigkeit bestmöglich unterstützt werden?

Daher sollen bis zu den Sommerferien im Rahmen von vier Sitzungen über  einen intensiv moderierten  Prozess  Lösungen  erarbeitet werden. Dazu sind folgende Termine vorgesehen:

  • 11.03.2013  Einführung in das Thema
  • 16.04.2013  Aktualisierung des BE/BB-Profils
  • 07.05.2013  Entwicklung eines verständlichen und praktikablen Qualitätsmaßes für Metadaten
  • 28.05.2013  Entwicklung einer technischen Unterstützung zur Qualitätsverbesserung von Metadaten

11.03.2013 Einführung in das Thema

In der Auftaktveranstaltung am 11.03.2013 wurde in das Thema Metadatenmanagement eingeführt. Neben einer Darstellung zur Historie der Metadaten in der GDI-BE/BB ging es dabei hauptsächlich um die Zielstellung des Vorhabens (Aktualisierung BE/BB-Metadatenprofil, Qualitätsmaß und Qualitätsverbesserung). Dabei wurden die anstehenden Arbeitspakete und die organisatorische Arbeitsweise erläutert und das weitere Vorgehen mit den Teilnehmern abgestimmt.

Die weiteren Details zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Präsentation sowie dem beigefügtem Protokoll. Weiterhin stellen wir Ihnen noch die zu berücksichtigen Festlegungen seitens INSPIRE und GDI-DE sowie die externe Metadatenprofile zum Download bereit.

Dokumente

Präsentationsfolien Auftaktveranstaltung

Protokoll Auftaktveranstaltung

GDI-DE: Festlegungen

INSPIRE: technische Umsetzungsanleitung bzgl. Metadaten

INSPIRE: Datenspezifikationen

OGC: ISO Metadata Application Profile

externe Metadatenprofile

Vorlage für GDI-Anforderungen

 

16.04.2013 Aktualisierung des BE/BB-Profils

In dieser Sitzung wurde ein erster Vorschlag zur Aktualisierung des BE/BB-Profils vorgestellt, welches sowohl die internationalen Anforderungen (INSPIRE) als auch regionalen Wünsche berücksichtigt. Dabei wurden die betroffenen Metadatenelemente im Einzelnen besprochen - gebündelt entsprechend der Einschätzung der Schwierigkeiten, welche sich bei der Veränderung ergeben könnten. Im Folgenden finden Sie die Unterlagen zur Vorbereitung auf die Beratung sowie das Protokoll und die Folien zur Beratung.

Dokumente

Unterlagen zur Vorbereitung

Präsentationsfolien und Protokoll

 

07.05.2013 Entwicklung eines verständlichen und praktikablen Qualitätsmaßes für Metadaten

In dieser Sitzung wurden zunächst im Nachgang an die letzte Sitzung, offene Punkte und Vorschläge zur Aktualisierung des BE/BB-Profils erläutert. Das Augenmerk der Sitzung lag dann in der Präsentation eines Qualitätsmaßes für Metadaten. Es wurden dabei Antworten zu folgenden Fragen erarbeitet:

  • Wie können Metadatensätze optimal formuliert werden?
  • Welche Metadaten-Kriterien sind wichtig für das Finden von Geodaten?
  • Wie wird das Qualitätsmaß für Metadaten berechnet?

Im Folgenden finden Sie nebem den Unterlagen zur Vorbereitung, das Protokoll und die Folien zur durchgeführten Beratung.

Dokumente

Unterlagen zur Vorbereitung

Präsentationsfolien Aktualisierung BEBB-Profil

Präsentationsfolien Qualtitätsmaß für Metadaten

Protokoll zur Beratung

 

28.05.2013 Entwicklung einer technischen Unterstützung zur Qualitätsverbesserung von Metadaten

In dieser Sitzung wird zunächst im Nachgang an die letzte Sitzung die Sicht auf das neue Metadatenprofil Berlin /Brandenburg vorgestellt.

Das Augenmerk der Sitzung liegt dabei in der (technischen) Unterstützung zur Qualitätsverbesserung von Metadaten. Der Schwerpunkt in der letzten Sitzung wird deshalb mehr auf das Qualitätsmaß und die Einbindung in den Gesamtprozess der Metadatenerhebung, Qualitätsberechnung, statistischen Auswertungen sowie der Datensuche gelegt, um dadurch zu einer Qualitätsverbesserung von Metadaten zu gelangen.

Im Folgenden finden Sie die Unterlagen zur Vorbereitung der Sitzung sowie die Folie und das Protokoll zur durchgeführten Beratung.

Dokumente

Unterlagen zur Vorbereitung

Präsentation Metadatenfluss

Protokoll zur Beratung

 

31.07.2013 BE/BB-Profil Entwurf-Version 3.0.0

... zur Kommentierung bis zum 31.08.2013

Im Folgenden finden Sie den Entwurf des BE/BB-Profils Version 3.0.0, die Definition des Qualitätsmaßes zusammen mit der Beschreibung der Qualitätselemente sowie das Konzept zur technischen Umsetzung der Qualitätskontrolle.

Bis zum 31.08.2013 besteht die Möglichkeit, den Entwurf Version 3.0.0 des BE/BB-Profils zu kommentieren. Bitte wenden Sie sich hierfür an die E-Mail metadaten(at)geobasis-bb.de.

Dokumente zum BE/BB-Profil

Entwurf zum BE/BB-Profil - UML-Diagramme und weitere Dokumentation

Entwurf zum BE/BB-Profil - Profiltabelle (XLSX-Format)

Entwurf zum BE/BB-Profil - Profiltabelle (PDF-Format)

Dokumente zur Qualitätsicherung

Definition des Qualitätsmaßes

Beschreibung der Qualitätselemente

Konzept zur Qualitätskontrolle

Weiterhin stellen wir mit dem Abschlussbericht zur Aktualisierung des BE/BB-Profils und Qualitätssicherung von Metadaten einen Überblick zum Entscheidungsprozess zur Verfügung.

 

20.12.2013 Endversion zum BE/BB-Profil - Brandenburgische Ausprägung

Im Folgenden finden Sie die Endversion des BE/BB-Profils Version 2.0.0 - Brandenburgische Ausprägung, die Definition des Qualitätsmaßes zusammen mit der Beschreibung der Qualitätselemente sowie das Konzept zur technischen Umsetzung der Qualitätskontrolle.

Dokumente zum BE/BB-Profil

BE/BB-Profil - Brandenburgische Ausprägung, UML-Diagramme und weitere Dokumentation

BE/BB-Profil - Brandenburgische Ausprägung, Profiltabelle (XLSX-Format)

BE/BB-Profil - Brandenburgische Ausprägung, Profiltabelle (PDF-Format)

Dokumente zur Qualitätsicherung

Definition des Qualitätsmaßes

Beschreibung der Qualitätselemente

Konzept zur Qualitätskontrolle

Historische Dokumente zum BE/BB-Profil

In den Teilen 1-3 des BE/BB-Profils ist ein Fehler enthalten:

Auf der Seite 46 ist das Element <function> mit der Nr. 402 ist versehentlich verpflichtend notiert!
In der Spalte Kard. (Kardinalität) muss der Wert "1..1 ISO [0..1]" ersetzt werden mit "0..1". Die Schrift in der Zeile des Metadatenelements 402 muss grün und nicht fett dargestellt werden.

Des Weiteren wird in der GDI-BE/BB die Bedingung 'count (distributionFormat + distributorFormat) > 0' in der UML-Abbildung "Figure A.12 - Distribution information" ignoriert.

TitelTypGrößeDatumAutor
Teil 1: Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115 mit INSPIRE-Bestimmungen für Geodatensätze und -reihen ("dataset", "series") - Version 2.0.0PDF0.12009-09GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
Teil 2: Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115/19119 mit INSPIRE-Bestimmungen für Geodatendienste ("services") - Version 2.0.0PDF0.12009-09GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
Teil 3: Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115 für Beschreibungen weiterer "Ressourcen" z.B. über Anwendungen ("application") - Version 2.0.0PDF0.12009-09GDI-BE/BB - Gruppe "Metadatenprofil"
ENTWURF zum Berlin/Brandenburgischen Profil der ISO 19115/19119 mit INSPIRE - Version 2.0 MindestanforderungenPDF0.12008-11SIG Metadaten
Comments to "Draft Implementing Rules for Metadata"PDF0.12007-10SIG Metadaten
Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115/19119, Version 1.0, CorrigendumPDF0.62007-05SIG Metadaten
Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115, Mindestanforderungen, CorrigendumPDF0.62007-05SIG Metadaten
Berlin/Brandenburgisches Profil der ISO 19115/19119, Version 1.0PDF0.72006-06SIG Metadaten
Brandenburgisches Metadatenprofil 1.0.2PDF3.42005-11SIG Metadaten
Metadatenelemente der GIBPDF0.62005-03SIG Metadaten
SGD-ProfilPDF0.62005-02SIG Metadaten
Das Brandenburgische MetadatenprofilPDF0.12003-09Petra Köhler
Brandenburgisches Profil der ISO 19115 (Kurzdoku)PDF3.92003-07SIG Metadaten
Entwicklung eines Brandenburgischen MetadatenprofilsPDF0.22003-05Petra Köhler, Dr. Frank Axel Lochter, Rainer Häner

Kontakt

Rückmeldungen bitte an Mandy Fuhrmann und Andrea Pörsch (metadaten(at)geobasis-bb.de)